Hauptinhalt

Leitbild der Gemeinde Biezwil

Vorwort

Das Leitbild enthält die gemeinsamen Wert- und Zielvorstellungen des Gemeinderates. Es zeigt auf, was dem Gemeinderat wichtig ist, was er erhalten und verbessern will, welche mittel- und langfristigen Ziele er anstrebt. Es ist eine gemeinsame Basis für die Arbeit des Rates, und es soll ihm und der Verwaltung als Leitlinie für ihr zukünftiges Handeln und Entscheiden dienen. Nur mit der Zusammenarbeit der Bevölkerung, Behörden und Verwaltung können wir uns nachhaltig weiterentwickeln.

Genehmigt an der Gemeinderatssitzung vom
Datum: 19.05.2010

EINWOHNERGEMEINDE Biezwil
Gemeinderat

1. Gemeindeentwicklung (inkl. Wirtschaft und Arbeit)

Biezwil soll auch in Zukunft moderat wachsen und eine hohe Lebensqualität beibehalten.

  • Die Eigenständigkeit der Gemeinde soll so lange wie möglich erhalten bleiben
  • Das moderate Wachstum wird im bisherigen Rahmen beibehalten
  • Der soziale Frieden wird angestrebt
  • Ruhe, Natur und Frieden sind uns ein anliegen
  • Der Dorfplatz soll ein Begegnungszentrum werden
  • Mit Hilfe des Führungsinstrumentes Ortsplanung werden die baulichen und verkehrstechnischen Rahmenbedingungen für die zukünftige Dorfentwicklung geleitet

2. Finanzen

Die Gemeinde strebt eine Finanzpolitik an, welche einen ausgeglichenen Haushalt auf Dauer sicherstellt.

  • Ausgaben und Investitionen sind nach Prioritäten klar zu ordnen
  • Eine Neuverschuldung ist zu vermeiden oder möglichst klein zu halten
  • Der laufend aktualisierte Finanzplan gilt als Führungsinstrument
  • Die Steueranlage soll im Rahmen vergleichbarer Gemeinden konkurrenzfähig gehalten werden

3. Verkehr und Sicherheit

Die Gemeinde ist bestrebt das Verkehrsaufkommen auf ein Minimum zu beschränken.

  • Die Lebensqualität wird durch gezielte Verkehrsberuhigungsmassnahmen gefördert
  • Der öffentliche Verkehr wird weiterhin gefördert
  • Die Schulwegsicherung wird laufend verbessert und angepasst

4. Umwelt und Energie

Die Gemeinde will die Qualität der Lebenselemente Wasser, Luft, Boden und natürliche Landschaft erhalten und womöglich verbessern.

  • Wir schützen Lebensgrundlagen wie Wasser, Luft und Boden
  • Die Versorgung mit Trinkwasser und Strom wird gewährleistet
  • Die Naherholungsgebiete sollen erhalten und gepflegt werden
  • Auf die Strommarktliberalisierung bereitet sich die Gemeinde optimal vor
  • Die Energiestadt Bucheggberg und das Energiedorf Biezwil sind Optionen
  • Die Abwasser- und Abfallentsorgung wird nach dem Verursacherprinzip umweltfreundlich organisiert und die getrennte Entsorgung wird gefördert

5. Soziales

Zusammenarbeit in abgegrenzten Gebieten mit anderen Gemeinden und Organisationen.

  • Die Gemeinde prüft Beteiligungen an regionalen und kantonalen Einrichtungen
  • Wir unterstützen Angebote für Jugendliche und Senioren

6. Bildung, Kultur, Freizeit, Sport

Wir engagieren uns aktiv in Bildung und Kultur und erleichtern Kultur-, Sport- und Freizeitaktivitäten.

  • Mit dem Beitritt zum Schulverband A3 schaffen wir die Grundlagen für den Bildungsauftrag für alle Schulstufen
  • Wir bieten angemessene Spiel- und Sportmöglichkeiten im Dorf an
  • Wir unterstützen das Vereinsleben

7. Verwaltung

Den Einwohnerinnen und Einwohnern wird auf einfachen Weg der Zugang zu den Dienstleistungen der Gemeindeverwaltung ermöglicht.

  • Die Verwaltung soll kundennahe erhalten bleiben
  • Wir fördern und entwickeln die regionale Kooperation in ausgewählten Bereichen